top of page

Wahllos an die Nordküste

Hallo Leute, lieber Per,

die Europawahl findet ohne uns statt.

Irgendwo zwischen Borsum und Auray sind unsere Unterlagen verschwunden. Schade!

Aber wir wollten die Südküste sowieso verlassen, um nachzusehen, wie es im Norden der Bretagne aussieht.

Also wurde Reiseproviant besorgt und schon konnte die Fahrt losgehen.



Zur Mittagspause im Landesinneren haben wir noch eine sehr alte Kirche entdeckt.

Vermischen sich hier keltische mit christlichen Einflüssen?

Bald danach haben wir die Nordküste bei Lannion erreicht. Weniger Touristen und mehr Landschaft.



Nicht umsonst heisst dieser Küstenabschnitt

"Cote de Granit Rose". Die Felsen sind hier rosa.


Ich finde es hier schön!

Eure Uschi

13 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page