top of page

Und dann kam die Flut

Hallo Leute, lieber Per,

heute Morgen sind wir an einen großen, weiten Strand gegangen.

Blauer Himmel, blaues Meer und ganz viel Sand - leider viel zu wenig Stöckchen für Rosi.

Trotzdem haben sich Konrad und Rosi prima amüsiert.

Und dann kam das Wasser. Bald saß Gertrudis auf einer kleinen Insel.

Dann mussten wir uns vor den Wassermassen in Sicherheit bringen.

Ich hänge mich mal zum trocknen an die Leine.

Bis Morgen

Eure Uschi

13 Ansichten0 Kommentare

Kommentare


bottom of page