top of page

Ein Tag in Barcelona

Hallo Leute, lieber Per,

das waren soviele Eindrücke, daß die Auswahl schwer fällt.

Rosi, Gertrudis, Konrad und ich fuhren mit der Bahn in die Stadt.

Dort standen wir inmitten von Menschenmassen vor einem riesigen Bauwerk. An diesem Durcheinander bauen die Menschen schon weit über 100 Jahre und sind immer noch nicht fertig.

Aber von Architektur und Symbolik verstehe ich nichts.

Jedenfalls hat Herr Gaudi mit der Sagrada Familia ein Denkmal der Baukunst geschaffen.

Man gut dass ich im Rucksack sitzen durfte, denn es gab sehr viel zu sehen und wir mussten weit laufen.

Besonders in der Altstadt haben wir viel entdeckt.

Im Stadtpark bin ich dann wieder mal einem komischen Tier begegnet.

Dort gab es noch viel mehr zu entdecken.

Besonders hat Konrad das katalanische Parlament interessiert.

In der Stadt hängen auch viele katalanische Flaggen.

Die Zweibeiner diskutieren über die katalanische Unabhängigkeits-Bewegung.....

... während ich mich doch mehr für Romantik interessiere 💋

Allerliebste Grüße

Eure Uschi

24 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page