top of page

Südlich Burgos bis an die Grenze Portugals

Hallo Leute, lieber Per,

als wir frühmorgens gestartet sind, war es in der Sierra noch empfindlich kalt.

Dennoch haben wir die Fahrt genossen.

Doch bald verließen wir die Berge und fuhren auf leeren Straßen durch den Sonntag.

Zur Mittagspause vor Salamanca hatten wir Sonnenschein.

Herrlich, endlich in Spanien angekommen!

Dann gab es aber noch Abenteuer zu bestehen, als Gertrudis eine einsame Hütte im tiefen Wald entdeckte ....

und ich über etwas Merkwürdiges stolperte.

Per, was ist das wohl?

Bei Ciudad Rodrigo, 30 Kilometer vor Portugal,

gab es ein prächtiges Sonntagsessen.

Tschüß,

demnächst aus Portugal.

Eure Uschi

18 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page